Hessentag 2018 in Korbach

„Sympathisch, bunt, goldrichtig!“ – der Hessentag kommt zur OberHessenSchau

„Sympathisch, bunt, goldrichtig!“ – so lautet das Motto des Hessentags vom 25. Mai bis 3. Juni in Korbach. Erwartet werden rund 700.000 Besucher. Mehrere Konzerte mit teils hochrangigen Künstlern sollen für Stimmung sorgen. Mit dabei sind unter anderem Sunrise Avenue, Revolverheld, Mando Diao, Santiano, Adel Tawil, CRO, Wolfgang Niedeckens BAP, Ulla Meinecke, Culcha Candela, das Nockalm Quintett, die Lochis und Mike Singer, die Big Band der Bundeswehr gemeinsam mit Klaus Lage oder auch das Ensemble der Bad Hersfelder Festspiele. Hitradio FFH lädt zu einer „Just 90s Party“ ein. Für Feierwütige veranstaltet die Stadt unter dem Motto „Licht aus, Neon an – Let’s Glow Crazy“ eine Party der besonderen Art im großen Festzelt. Mit dabei sind „Alle Farben“, „Stereoact“ und „Gestört aber Geil“.

Eintrittskarten
Karten für die kostenpflichtigen Veranstaltungen gibt es unter anderem auf der Homepage hessentag2018.de – oder aber direkt am Hessentags-Stand auf der OberHessenSchau in Halle 1, Stand 105. Wer eine Eintrittskarte gekauft hat, darf damit die Nahverkehrsangebote von NVV und RMV kostenlos für Hin- und Rückfahrt nutzen. Diese und viele weitere Informationen enthält das vollständige Hessentags-Programm, das ab 27. April in gedruckter Form erhältlich sowie im Internet auf hessentag2018.de nachzulesen ist.

Informationen zu den Gewinnspiel-Konzerten:

Die finnische Rockband Sunrise Avenue kommt zum Auftakt des Hessentags am Freitag, 25. Mai, nach Korbach. 14 Jahre nach der Gründung gelang Sunrise Avenue 2006 mit ihrem Platin-Debütalbum „On The Way To Wonderland“ der Durchbruch. Weitere Auszeichnungen, ausverkaufte Europa-Tourneen und mitreißende Shows bei Festivals wie Rock am Ring/Rock im Park folgten. Vielen ist Frontmann Samu Haber als Coach in der TV-Talentshow „The Voice of Germany“ bekannt. In Korbach können sich Fans auf ältere Hits wie „Fairytale Gone Bad“ oder „Hollywood Hills“ ebenso freuen wie auf Songs des neuen Albums „Heartbreak Century“.

Adel Tawil steht am Samstag, 26. Mai, in der Continental-Arena auf der Bühne. Mit mehr als fünf Millionen verkauften Tonträgern gehört er zu den erfolgreichsten Künstlern der Gegenwart und wurde mehrfach mit dem Echo ausgezeichnet. Adel Tawil gilt mit seinen Erfolgen als einer der deutschen Ausnahmekünstler. Er hat im Laufe seiner Karriere auf unzähligen Konzerten weit mehr als eine Million Zuschauer begeistert.

Revolverheld, eine der besten deutschen Livebands, gastiert am Sonntag, 27. Mai, ebenfalls in der Continental-Arena. Vergangenes Jahr nahm die Hamburger Band ein „MTV Unplugged Live“ Album auf und tourte damit auch durch Hessen. Bei der letzten Tournee kamen fast 250.000 Fans zu den Konzerten. Aktuell sind die sympathischen Nordlichter mit ihrer neuen Single „Immer noch fühlen“ erfolgreich. Eines ihrer ersten Live-Konzerte mit diesem und weiteren Songs des neuen Albums spielt die Band auf der Hessentagsbühne.

Die Schwedenrocker Mando Diao und die britische Band Kaiser Chiefs sind die Hauptacts bei BOBs Rocknacht am Mittwoch, 30. Mai, in der Continental-Arena. Mit dem Song „Dance with Somebody“ aus dem Jahr 2009 wurde die schwedische Rockband Mando Diao international bekannt. Größter Hit der Kaiser Chiefs ist der Song „Ruby“ aus dem Jahr 2007. Damit gelang den Briten auch in Deutschland der Durchbruch.

Nach umjubelten 70 Konzerten der Jubiläumstour 2016 gehen Wolfgang Niedecken und seine Band BAP 2018 wieder auf Tour. In ausgewählten Städten wird eine der wichtigsten Bands dieses Landes live zu erleben sein – darunter auch in Korbach. Zum Ausklang des Hessentags spielen BAP am Sonntag, 3. Juni, im Festzelt. Fans dürfen sich freuen auf unverwechselbare Töne und Deutsch-Rock auf höchstem Niveau.

Sie finden uns in Halle 1, Stand 105

Sie finden uns in Halle 1, Stand 105

2018-03-14T10:46:18+00:00