Neuheit!

Im Jahr 1990 wurde der Mini-Truck-Club Söhrewald auf Betreiben von Peter Lämmle ins Leben gerufen. Im September des Jahres trafen sich im schönen Söhrewald 15 begeisterte Modellbauer, die dem Hobby Funktionsmodellbau verfallen waren. Die Zahl der Mitglieder wuchs stetig. Im Jahr 1996 beschloss man, dass der Verein eingetragen werden sollte. Heute hat der Verein 38 Mitglieder, Michael Eckhardt ist Vorsitzender und Ansprechpartner des Vereins.

Wir bauen funkferngesteuerte Modellfahrzeuge in verschiedenen Maßstäben, wobei der Großteil in den Maßstäben von 1:12 bis 1:16 baut. Es werden europäische und amerikanische Modelle gezeigt. Des Weiteren gibt es Bagger, Radlader, Gabelstapler, Raupen, Traktoren und Eisenbahnen zu bestaunen. Die meisten Fahrzeuge sind mit interessanten Extras, wie etwa Allradantrieb, Diesel-Sound, Horn, Licht, oder auch Miniaturhydraulik, ausgestattet. Dabei können sie Fahrzeuge aus Baukastensystemen sehen und komplette, in Eigenarbeit erstellte, Unikate. Auf verschiedenen Veranstaltungen und Messen präsentieren wir uns mehrmals jährlich in einer Miniaturlandschaft, die realitätsgetreu und vielen kleinen Details erstellt wird.

Im Verein wird eine Vielzahl von Projekten – so z.B. eine Feldbahn, Siloanlage, diverse Gebäude und Brücken – in gemeinsamer Arbeit verwirklicht. Im Rahmen unsere Jugendarbeit fördern wir junge Menschen und unterstützen sie bei ihren Modellprojekten.
Wir haben unseren Verein ins Leben gerufen, weil wir unser Hobby gemeinsam ausüben und der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen wollen. Seit dem Jahr 2003 haben wir ein eigenes Vereinsheim indem wir uns einmal monatlich treffen. Wir setzen uns aus Personen aller Altersgruppen zusammen, die das gemeinsame Gespräch schätzen um Interessen auszutauschen und neue Freundschaften zu schließen.

Sie finden uns in Halle 5, Stand 526

Sie finden uns in Halle 5, Stand 526

Geländeplan